Rote-Bete-Carpaccio mit Walnüssen und Kaviar

Zutaten:

4 gleich große Rote Beete, 350 g
Salz
40 g Walnüsse
30 g Meerrettich, frisch
60 ml Balsamessig
Pfeffer, schwarz
70 ml Walnussöl
2 Bund Dill
150 g Creme Fraiche
50 g Kaviar, Beluga

Zubereitung:

Rote Beete 40 min. im Salzwasser zugedeckt kochen, abschrecken und häuten (Finger vorher mit Zitronensaft einreiben!). Walnüsse grob hacken. Den Meerrettich schälen und in feine Streifen schneiden. Aus Essig, Salz, Pfeffer und Öl eine Vinaigrette rühren. Rote Bete mit dem Allesschneider oder mit dem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Auf Tellern anrichten und mit der Vinaigrette bepinseln. Dill abzupfen, je ein kleines Sträußchen in die Mitte der Teller legen. Je 1 Klecks Creme Fraiche und Kaviar darauf geben und mit Walnüssen , Meerrettich und restlichem Dill bestreuen. Dazu passt Nussbrot.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.