Thaisuppe mit Huhn

Zutaten:

150 g Hühnerbrustfilet
Salz
Pfeffer
1 Limette
1 EL Erdnussöl
1 rote Pfefferschote
100 g Glasnudeln
4 Lauchzwiebeln
2 Möhren
100 g Shiitake-Pilze
2 Zitronengrasstengel
1 l Hühnerbrühe
2 EL Kokosmark
100 g Sojasprossen
2-3 Korianderzweige

Zubereitung:

Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden. Salz, Pfeffer, Limettensaft, Öl und die fein gehackte Pfefferschote verrühren. Das Hähnchenfleisch darin ca. 15 min marinieren. Die Glasnudeln in lauwarmen Wasser für 10 min einweichen. Dann abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse putzen und in Scheiben schneiden. Das Zitronengras am unteren Ende zerdrücken, in die Brühe geben und erhitzen. Das Gemüse hinzufügen und bissfest garen. Kurz vor Ende der Garzeit Glasnudeln, Kokosmark, Sojasprossen und das Fleisch mit der Marinade in die Brühe geben. In wenigen Minuten fertig garen. Mit dem gehackten Koriander bestreuen und servieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.