Hähnchen vom Blech

Zutaten:

600 g Kartoffeln
500 g Zucchini
je 1 rote, gelbe u. grüne Paprika
6 EL Olivenöl
8-10 Hähnchenteile (Keulen, Brusthälften mit Haut)
Salz
weißer Pfeffer
2 Zitronen
1 – 2 frische Knoblauchknollen
1 Bd. Thymian
200 ml Geflügelfond
1 Glas schwarze Oliven

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und schälen, dann längs halbieren oder vierteln. Zucchini längs halbieren und schräg in 3 cm breite Stücke schneiden. 2 EL Olivenöl in eine Pfanne geben und Zucchini darin rundherum 5 min braten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Die Hähnchenteile evtl. zerteilen, waschen, trocken tupfen und rundherum salzen und pfeffern. In 2 Portionen in je 2 EL Olivenöl von allen Seiten anbraten. Zitronen waschen und längs in 6-8 Teile schneiden. Die Knoblauchknollen in einzelne, ungeschälte Zehen zerteilen. Thymianblätter abzupfen. Gemüse, Zitronen, Knoblauch und 2/3 vom Thymian in die Fettpfanne des Backofens geben, kräftig salzen und pfeffern. Fond zugießen, Keulen und abgetropfte Oliven darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° C (kein Umluft) 40 min braten. Keulen und Gemüse dabei einmal wenden. Mit dem restlichen Thymian bestreut servieren.
Schöner geht’s zu Hause mit einem ordentlichen Ofen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.