Hähnchenfilets in Limonenmarinade

Zutaten:

4 Hähnchenbrustfilets
3 durchgepresste Knoblauchzehen
Saft von 2 Limonen
1 feingehackte Chilischote
4 EL Olivenöl
Salz
200 g Feldsalat oder Rucola
Balsamicoessig
Pfeffer
Schnittlauchröllchen
Limonenviertel

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch, den Limonensaft, die Chilischote und das Olivenöl dazugeben. Das Ganze vermengen und 20 min marinieren lassen. Den Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Eine Pfanne erhitzen und die Filets darin auf jeder Seite ca. 7 min anbraten. Dabei mit der Marinade bepinseln und salzen. Den Salat auf Tellern zu Nestern anrichten, mit etwas Balsamico beträufeln und schwarzen Pfeffer darüber mahlen. Die Hähnchenfilets auf die Salatnester geben und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen. Zum Schluss mit Limonenvierteln garnieren.

Erfordert schon etwas mehr Geschickt und braucht in der Bordkombüse etwas länger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.