Kokosente

Zutaten:

200 g Cashewkerne
600 g Entenbrust
Salz, Pfeffer
2 EL Öl
2 EL Aceto Balsamico
200 ml Geflügelfond
400 ml Kokosmilch
2 EL Sojasauce
rote Thai-Currypaste
1 EL Honig
Reis

Zubereitung:

Cashewkerne in einer Pfanne rösten. Entenbrust mit Salz und Pfeffer einreiben. Bei starker Hitze in der Pfanne braten, dann im Backofen bei ca. 80°C gar ziehen lassen (evtl. mit Alufolie umwickeln). Den Bratensatz mit Balsamico ablöschen, Fond dazugeben und einkochen lassen. Kokosmilch auch dazugeben und mit der Sojasauce und der Currypaste würzen. Das Ganze weiter dicklich einkochen lassen. Die Ente mit Honig bestreichen und überbacken. Das Fleisch schließlich in Scheiben schneiden und mit der Sauce, den Cashewkernen und Reis servieren.

Göttlich und schön scharf!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.